BARBERSHOP-GLOSSAR

Typisch für Barbershop sind unter anderem…


Afterglow
Informelle Party nach einer Barbershop Vorstellung mit ausgiebigem Quartettsgesang

 

Barbershop cone

Barbershop Cone, Grafik: Ursula Bedner

Die Gewichtung (Balance) der vier Stimmen nach Lautstärke und Intensität

 

Barbershop seventh
Der charakteristische Barbershop Akkord, bestehend aus dem Grundton, der großenTerz, der reinen Quint und der kleinen Septime; wie zum Beispiel ein Akkord, bestehend aus F, A, C, Es.


Echo
Effektvolle Wiederholung von Wörtern oder Phrasen durch mehrere Stimmen


Embellishment
Ausschmückung des Arrangements; z. B. durch Swipes, Modulation, Echoeffekte


Close-harmony singing
Harmoniegesang, bei dem die vier Stimmen nahe beieinander liegen, in der Regel innerhalb einer Oktave


Swipe
Akkordprogression auf einem Wort/einer Silbe, während eine andere Stimme, meist der Lead oder der Tenor auf einem einzelnen Ton bleibt und ihn hält


Tag
Besonders gestalteter Teil, die Coda eines Liedes; Tags gehören mit zum Repertoire und sind fester Bestandteil des Afterglow.

Kommentare sind geschlossen.